Willkommen beim Dojo Yamato Wien

🥋neuer Anfängerkurs ab September! Aktion 2020: Kursgebühr inkludiert Prüfungsgebühr.
💰 Jetzt neu: GRATIS Schnuppertraining im ganzen Monat August.

 

In unserem gemeinnützigen Verein Dojo Yamato Wien (japan. Ort des Weges: Übungsraum/"Verein") trainieren wir traditionelles Shotokan Karatedo.

Was ist traditionelles Shotokan Karatedo?
Der Begriff Karatedo bedeutet "Weg der leeren Hand", gemeint ist also eine waffenlose Kampfkunst im althergebrachten Shotokan-Stil aus Okinawa (südl. Japan). Im Zentrum unseres Bemühens steht die persönliche Weiterentwicklung des Einzelnen unabhängig von Alter, Religion oder Herkunft. Unser ehemaliger Österreich-Bundestrainer Norio Kawasoe shihan (8. Dan) aus Japan hat den Grundstein für unser Training durch die Gründung des Österreichverbands SKIAF gelegt, wodurch auch das Dojo Yamato Wien entstehen konnte.

Das Training...
beinhaltet natürlich sportliche aber auch viele weitere Aspekte.
 Der Fokus liegt vor allem bei Kraftaufbau, Ausdauer und Koordination. Sowohl im Training als auch im Umgang miteinander wird außerdem großer Wert auf Respekt, Höflichkeit und Geduld gelegt.
Mit regelmäßigem Training kann jede und jeder Einzelne diese und viele weitere Aspekte, wie Ausgeglichenheit, Selbstbewusstsein und Leidenschaft, für sich und in der Gemeinschaft entdecken und üben.

Als Mitglied vom Österreichverband SKIAF...
haben wir regelmäßig die Möglichkeit, sowohl bei nationalen als auch bei internationalen Lehrgängen zu gemeinsam mit Karateka aus ganz Österreich zu trainieren. Ein großer Teil dieser Lehrgänge wird von weltweit hochgeschätzten Karategroßmeistern geleitet. Drei mal im Jahr haben wir sogar die Ehre einige dieser Meister bei uns im Dojo Yamato Wien begrüßen zu dürfen.

Haben wir dein Interesse geweckt? Im Bereich Training und Anfängerkurs findest du alle notwendigen Infos.

Wir freuen uns auf dein Kommen!